Für diese Weite benötigen Sie die aktuelle Version des Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

VIDEO Global System for Mobile Communications Rail (GSM-R) erneuert und sicherer

Quelle: blog.prorail.nl


ProRail hat eine neue GSM-R-Zentrale. GSM-R ist das Kommunikationssystem für die gesamte Kommunikation bei der Eisenbahn. Gründe genug, dafür zu sorgen, dass es so wenig Störungen wie möglich gibt. Allard Klomp, Connectivity Manager bei ProRail, erklärt, wie die neue Datenzentrale den kontinuierlichen Betriebsablauf auf der Schiene verbessert.

Besserer Betriebsablauf auf der Schiene

ProRail hat eine neue und besser geschützte GSM-R-Zentrale. Über das GSM-R-Netzwerk wird die gesamte Kommunikation zwischen der Verkehrsleitung und den Lokführern abgewickelt. Ebenfalls werden über dieses System alle Mitteilungen an die Informationstafeln in den Bahnhöfen geschickt. Die neue Datenzentrale wurde gebaut, um die Sicherheit und die Kontinuität auf der Schiene besser sicherstellen zu können.

Vermeidbare Störungen gegen Null

ProRail baut ebenfalls einen zweiten Standort im Netzwerk. An diesem zweiten Standort wird es eine komplette Kopie der heutigen neuen GSM-R-Zentrale geben. Geht an einem der Standorte zukünftig etwas schief, können wir den Zugbetrieb ohne große Unterbrechungen weiterführen. Ein doppelt ausgeführtes GSM-R-System ist ein wichtiger Meilenstein in Richtung auf das Ziel der vollkommenen Beseitigung von vermeidbaren Störungen.

Einsatz von Mobirail

Mobirail ist verantwortlich für die Einrichtung der neuen GSM-R-Zentrale.